Erfahrungen Mit Comdirect


Reviewed by:
Rating:
5
On 03.07.2020
Last modified:03.07.2020

Summary:

Ich habe hunderte EinsГtze getГtigt, vorbei. Den habe ich im Dunder Casino allerdings auch gefunden.

Erfahrungen Mit Comdirect

Alle Details zu comdirect comdirect Girokonto im Check! Focus Money gibt einen Überblick über alle Services. Relevante Kosten transparent dargestellt. comdirect Erfahrung # Positive Bewertung von Anonym am Die Comdirect als Broker ist solide. Meiner Meinung nach könnte es. würden Sie comdirect - eine Marke der Commerzbank AG geben? Geben Sie wie schon Kunden vor Ihnen eine Bewertung ab! Ihre Erfahrung zählt.

comdirect Test und Erfahrungen

Alle Details zu comdirect comdirect Girokonto im Check! Focus Money gibt einen Überblick über alle Services. Relevante Kosten transparent dargestellt. Die Comdirect Bank, zeichnet sich meiner Erfahrung nach, danach aus, dass eine Kontoeröffnung bereits recht schnell und unkompliziert durchgeführt werden​. Ich habe die comdirect durchgecheckt. Meine Meinung dazu kannst Du hier lesen.» Volkswagenbank Erfahrungen Als langjähriger Kunde der Volkswagen Bank.

Erfahrungen Mit Comdirect Welche Kritikpunkte gibt es bei der comdirect zu nennen? Video

Comdirect Depot eröffnen - Ideal für Einsteiger? Mein Fazit nach zwei Jahren - Erfahrungsbericht

Meine Erfahrungen mit dem Anbieter Comdirect helfen Dir, den für Deine Anlageziele geeigneten Broker zu finden. Ich beschreibe im nachfolgenden Artikel, was ich beim Test über den Anbieter in Erfahrung gebracht habe. Unsere Erfahrungen mit Comdirect: Geld einzahlen Ebenfalls wichtig beim Umgang mit Bankgeschäften ist, ob das Einzahlen von Geldbeträgen kostenpflichtig ist. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 2,6 Sternen (max:5, min:1) bewertet. Oder haben sie gute Erfahrungen mit einer Bank gemacht, weil diese beispielsweise besonders gute Zinsen gewährt oder kostenlose Dienstleistungen anbietet? Finden Sie es heraus, hier auf ErfahrungenScout! Über comdirect. Die comdirect bank AG hat ihren Sitz in Quickborn und ist eine Online Bank. Das bedeutet, dass es keine Filialen gibt und. Fazit meiner Erfahrungen mit Comdirect: Das ist eine hervorragende Bank für mich, mit dem besten Kundenservice, den ich je erlebt habe. Ich brauche keine Filialen. Geld abheben ist heutzutage an jeder Kasse möglich, ab geringen Einkaufsbeträgen. Immer noch! Der zweite Versuch missglückte aus dem gleichen Grund ebenfalls. Etwas fortgeschrittene Zeitgeister sehen meine Einstellung wahrscheinlich mit einem Lächeln und vertrauen bereits auf das System. Zusammengefasst bin ich mit Polnische Zloty Kurs Comdirect, bei welcher ich mein Hauptkonto habe, super zufrieden. Nicht so gut gefällt mir jedoch, dass nicht alle Funktionen auch in der App nutzbar Spiel Online. Zinsen: Die Zinsen des Tagesgeldkontos sind im letzten halben Jahr drastisch gesunken. Das ist für Erfahrungen Mit Comdirect wie mich, die meistens kleinere Beträge abheben und das auch nur im Ausnahmefall, weil ich das meiste über Karte bezahle, inakzeptabel. Ein Währungskonto Spiele Heute Em aus vielerlei Gründen interessant. Auszahlungen vom Verrechnungskonto erfolgen grundsätzlich auf das vom Kunden angegebene Referenzkonto. Insgesamt haben die ganze Website und auch die App, die ich fast täglich nutze, immer einen soliden Eindruck auf mich gemacht und ich bin mit den Leistungen rundum zufrieden. Ende August habe ich mich gewundert und nachgefragt. Ich habe vor ein paar Jahren bei der Comdirekt ein Konto eröffnet. Bei der Anmeldung bei Flatex muss man keine Risikoklasse angeben, anders Formel 1 Gp Spanien es bei Flatex ist.

Wie bei allen Online-Brokern geben auch die comdirect bank-Kunden ihre Orders mehrheitlich über das Internet am Desktop oder mobil über Apps auf.

Beide Verfahren sind auch session-basiert anwendbar. Die Interessenten-Hotline unter - ist rund um die Uhr erreichbar.

Die Kunden-Hotline erreichen die comdirect-Kunden unter - 25 Aufträge per Fax nimmt die comdirect bank unter der Fax-Nummer - 25 80 entgegen.

Welche Ordermöglichkeiten haben die Kunden der comdirect bank? Speziell für den Handel auf der elektronischen Plattform Xetra bietet die comdirect bank die Orderzusätze: auction only, nur zur Eröffnungsauktion, nur zur Schlussauktion.

Die comdirect bank stellt ihren Kunden Realtime-Kurse zur Verfügung. Es fallen keine Gebühren an. Der Handel an der Terminbörse Eurex ist bei der comdirect bank nur eingeschränkt möglich: Der Handel von Optionen ist möglich, Futures können hingegen nicht gehandelt werden.

Ein Forex-Handel ist bei der comdirect bank nicht möglich. Fondsanleger können bei der comdirect bank zirka Auf zirka Der Mindestanlagebetrag liegt bei 25 Euro.

Wahlweise können die Sparpläne in folgenden Rhythmen ausgeführt werden: monatlich, zweimonatlich und quartalsweise.

Kunden und Interessenten bietet die comdirect bank Online-Seminare Webinare zu verschiedenen Themen an. Daneben bietet die comdirect bank unter dem Namen comdirect first einen speziellen Service unter anderem für Vieltrader.

Es wird Grundlagenwissen vermittelt, um später erfolgreich anlegen zu können. Die comdirect bank bietet neben Depots unter anderem auch Girokonten, Kredit- und Baufinanzierungsangebote:.

Dies liegt unter anderem daran, dass Comdirect sehr bekannt ist, da die Bank als Tochtergesellschaft der Commerzbank auftritt.

Zudem existiert die Onlinebank mittlerweile seit über 20 Jahren, zumal die Gründung auf das Jahr zurückgeht.

Noch heute stellt der Handel mit Wertpapieren einen der Schwerpunkte des Anbieters dar, auch wenn mittlerweile zahlreiche Bankprodukte aus anderen Sparten ebenfalls von der Direktbank angeboten werden.

Als Standort hat sich Comdirect für Quickborn entschieden und die Mitarbeiter kümmern sich heutzutage um mehr als 1,5 Millionen Kunden.

Weil Comdirect vor allem im Bereich Wertpapierhandel aktiv ist, wird der Anbieter oftmals nicht nur als Direktbank, sondern vor allem als Online-Broker bezeichnet.

Dazu trägt unter anderem bei, dass das Handelsangebot sehr umfangreich ist. Über eine kostenlose Trading-Plattform haben Kunden so die Gelegenheit, nicht nur tägliche Informationen und Charts aktuell abrufen zu können, sondern beispielsweise über Reguliert wird Comdirect als Direktbank selbstverständlich auch, wobei die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zuständig ist.

Die Depotführung bei Comdirect kann unter bestimmten Umständen kostenlos sein, allerdings werden in der Regel 1,95 Euro pro Monat berechnet.

Selbstverständlich bietet der Broker Comdirect den Handel an allen inländischen und auch an vielen ausländischen Börsenplätzen an. Wer sich für eine Inlandsorder entscheidet, der kann bereits ab 4,90 Euro zuzüglich einer Provision von 0,25 Prozent auf Basis des gehandelten Gegenwertes Wertpapiere kaufen oder verkaufen.

Zu berücksichtigen ist jedoch die Mindestgebühr von 9,90 Euro, während der Anleger pro Order maximal mit einem Betrag von 59,90 Euro belastet wird.

Dies gilt allerdings nur bei der Ordererteilung über das Internet, denn sollte der Auftrag beispielsweise telefonisch erteilt werden, wird ein Aufschlag von 9,90 Euro berechnet.

Einen Rabatt für Vieltrader bietet Comdirect ebenfalls an, wobei dieser 15 Prozent beträgt, falls innerhalb eines Halbjahres Trades oder mehr ausgeführt wurden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen. Toggle navigation. Sollte man Forex Positionen über Nacht halten? Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln?

Forex Broker Vergleich Comdirect Erfahrungen. Comdirect Erfahrungen und Test. Fazit aus Trader Bewertungen Zuverlässige Plattform.

Guter Support. Hohe Finanzierungskosten bei CFDs. Nicht der günstigste Broker. Scalping erlaubt Scalping nicht erlaubt. Regulierung BaFin.

Einlagensicherung Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. Comdirect Erfahrungen von: Cas Verfasst am: Comdirect Erfahrungen von: Paul Verfasst am: Seit zwei Jahren CFD.

Comdirect Erfahrungen von: Trader Verfasst am: Comdirect Erfahrungen von: Frank Verfasst am: Comdirect Erfahrungen von: Peter Verfasst am: Comdirect Erfahrungen von: Michael Verfasst am: Comdirect Erfahrungen von: Hans Müller Verfasst am: Comdirect Erfahrungen von: Fritz Verfasst am: Für Einzahlungen erhebt der Broker keine Gebühren.

Auszahlungen vom Verrechnungskonto erfolgen grundsätzlich auf das vom Kunden angegebene Referenzkonto.

Dieses Girokonto ist im Zuge der Depoteröffnung anzugeben. Wer bei comdirect Aktien handelt, muss im Vorfeld keine Mindesteinzahlung leisten.

Damit sich Interessierte und Kunden gut auf der Website zurechtfinden, hat der Broker diese mit einer Volltextsuche ausgestattet. Auch über die Hauptmenüs gelangen die Nutzer schnell zu den gewünschten Themen.

Das Bildungsangebot wird durch eine Vielzahl von Informationsprodukten wie einem Forum, einem Newsletter und dem compass Kundenmagazin ergänzt.

Weil comdirect als kundenfreundlicher Broker gilt, fehlt auch ein Musterdepot nicht. Das comdirect Broker Demokonto lässt sich entweder als Direktbankkunde oder nach einer Registrierung einrichten.

Das Musterdepot ist für Bestandskunden kostenlos und kann dauerhaft zum Testen von Anlagestrategien eingesetzt werden.

Kunden haben sogar die Möglichkeit, die Quickborner Zentrale für einen direkten Kontakt zu besuchen. Der Support ist an allen Wochentagen rund um die Uhr zu erreichen.

Über die Zeit hat mich das intuitive Interface, der logische Aufbau des Onlinebankings und der gute Service bei der Bank gehalten. Ich habe bei der comdirect im Juni online ein Girokonto und ein Depot eröffnet.

Ich wechselte von meiner alten Bank, weil das Konto dort kostenpflichtig war. Ich habe mich per Postident-Verfahren verifiziert. Bis zur Zusendung der notwendigen Kontounterlagen vergingen ca.

Es war unkompliziert, was ich als besonders positiv empfand. Der Login zu meinem Onlinebanking war ca. Ich nutze das Girokonto der comdirect mitsamt Depot.

Eröffnet habe ich das Konto vor ziemlich genau einem Jahr. Dort wurde das Verfahren durchgeführt und kostenfrei an comdirect geschickt.

Ich fand sehr gut, dass ich direkt auch ein Tagesgeldkonto mit eröffnen konnte. Natürlich gibt es auch hier kaum Zinsen, jedoch eignet es sich hervorragend, um monatlich Rückstellungen zu bilden z.

Wenige Tage später hielt ich alles in meinen Händen, bzw. Alles in separaten Umschlägen an verschiedenen Tagen erhalten.

Das Layout des Onlinebankings bei der comdirect ist relativ simpel gehalten, was es einem wirklich leicht macht, sich zurecht zu finden.

Man kann seine Startseite individuell festlegen und kann so seine Finanzen auf den ersten Blick sehen. Wirklich gut!

Das einzige, was noch verbessert werden könnte, ist eine ich meine noch relativ neue Funktion, bei der man externe Konten mit anzeigen lassen kann.

Diese Funktion hat bei mir jedoch noch nicht funktioniert. Hierzu hatte ich den Kundenservice kontaktiert. Ich nutzte die Chat-Funktion. Da es bereits etwas später am Abend war, rechnete ich eigentlich mit keinem Service mehr.

Allerdings hatte ich nach wenigen Augenblicken Kontakt zu einer Dame, die mir alle Fragen schnell und auch sinnvoll!

Zwar konnte das grundsätzliche Problem nicht gelöst werden, jedoch wurde klar, dass dies noch ein systemisches Problem ist "Kinderkrankheit".

Bei der comdirect habe ich ein Aktiendepot eröffnet, um Wertpapiere zu kaufen sowie zu verkaufen. Die Eröffnung des Aktiendepots lief reibungslos und ohne Probleme ab, da alles verständlich formuliert war und man zu jeder Zeit wusste, was man machen soll.

Man kann sich direkt nach der Eröffnung ins Depot einloggen und bekommt die dazugehörigen Unterlagen nur wenige Werktage später per Post zugeschickt.

Das Post-Ident Verfahren lief ebenfalls ohne Verzögerungen und somit war das Depot entsprechend schnell einsatzbereit.

Das Aktiendepot der Comdirect beinhaltet alle notwendigen Funktionen, die für den normalen als auch professionellen Gebrauch vollkommen ausreichend sind.

Der Kundenservice war stets freundlich und hilfreich. Die Antwort bekam ich innerhalb 24h, allerdings war es unter der Woche und nicht an einem Feiertag oder Wochenendtag, doch da dürften die Zeiten ähnlich ausfallen.

Ein verbesserungswürdiger Punkt wäre die Einzahlungsmöglichkeiten und die Dauer der Einzahlungen. Bei normaler Banküberweisung dauert es entsprechend zwei bis drei Werktage, bis das Geld gutgeschrieben ist, hier könnte man ansetzen und weitere Möglichkeiten anbieten, bei denen es nicht so lange dauert, um auch spontan ein paar Aktien kaufen zu können.

Ich bin jahrelanger, zufriedener Kunde der Comdirect Bank und kann in meinem Erfahrungsbericht nur positive Eigenschaften der Bank aufzählen.

Die Mitarbeiter sind stets freundlich und zuvorkommend, egal zu welcher Uhrzeit man Hilfe benötigt. Der 24 h Service ist immer zur Stelle und das auch am Wochenende und an den Feiertagen.

Damals gab es einen Euro im Monat für die Kontoführung geschenkt, diesen Euro erhalte ich heute noch. Die Bank ist kulant und kommt mir immer entgegen.

Die Kontoführung im Onlinemenü ist einfach zu bedienen, hier habe ich bereits auf der Startseite mein verfügbares Gesamtguthaben aus allen Konten im Überblick.

Die Überweisung erfolgt per Tan-Verfahren, dies ist einfach und unkompliziert. Hat man die Liste doch einmal verlegt, kann man umgehend eine neue Liste anfordern, diese wird innerhalb weniger Tage zugestellt.

Etwas schade finde ich, dass das Tan-Verfahren abgeschafft wird und über das Smartphone abgehalten werden soll. Ich bin hier sehr skeptisch und habe das Verfahren noch nicht ausprobiert.

Eigentlich möchte ich beim herkömmlichen System bleiben, da das Smartphone auch schnell verloren gehen kann.

Die sensiblen Bankdaten habe ich ungern auf meinem Handy. Etwas fortgeschrittene Zeitgeister sehen meine Einstellung wahrscheinlich mit einem Lächeln und vertrauen bereits auf das System.

Alles in Allem bin ich von der Comdirect Bank überzeugt und werde der Bank weiterhin die Treue halten.

Nachdem meine alte Bank die Kontoführungsgebühren ordentlich angehoben hatte, entschied ich mich dazu, den Anbieter zu wechseln und eröffnete ein kostenloses Girokonto mit verzinstem Tagesgeldkonto bei der Comdirect.

Zusätzlich buchte ich eine gebührenfreie Kreditkarte dazu, mit der ich auch weltweit Geld abheben kann. Deutschlandweit geht Geld abheben ganz leicht an allen Banken der Cash Group.

Hier hatte ich bisher noch keinerlei Probleme. Das gefiel mir bei meiner alten Bank besser, ist aber dank der kostenfreien Kontoführung zu verschmerzen.

Besonders gut gefällt mir auch, dass man 3 mal im Jahr kostenfrei Bargeld einzahlen kann ab dem 4. Der Kontowechsel verlief fast reibungslos.

Ganz bequem konnte ich online meine Sepa-Lastschriftmandate übertragen und nur selten bekam ich von den Firmen noch mal einen extra Brief, auf dem ich persönlich noch mal unterschreiben sollte.

Die Kontoeröffnung verzögerte sich also und ich bekam letztlich keine versprochene Prämie. Das ist ärgerlich und ich hätte es anständig gefunden die Frist zu verlängern.

Ich bin seit gut einem Jahr Kunde der Comdirect-Bank und bisher positiv überrascht. Ursprünglich war das Konto für einen Nebenerwerb gedacht, mittlerweile nutze ich es als Hauptkonto.

Die Kontoeröffnung verlief völlig unproblematisch und unkompliziert. Die Nutzeroberfläche der Homepage ist sehr übersichtlich und man findet in allen Bereichen, egal ob Konto, Wertpapiere, Fremdwährungskonto, Bonus-Sparen usw.

Aus der Aufzählung eben wird auch das umfangreiche Angebote der Bank deutlich. Sie ist darüber hinaus eine der wenigen Banken, die auch mit kleinen Beträgen diese Angebote nutzbar machen.

Den Kundenservice selbst musste ich noch nicht in Anspruch nehmen, habe aber notfalls Antworten auf offenen Fragen in den FAQs oder dem Forum gefunden.

Kleiner Wermutstropfen am Rande: häufig gehen viele Fenster auf, bevor man zur gesuchten Seite kommt z.

Die Kontoeröffnung für das Girokonto und dem Depot bei der Comdirect Bank lief über einen sehr gut strukturierten Fragebogen ab.

Eine Motivwahl der Karten war leider für mich nicht möglich. Es ist möglich die Startseite nach dem Einloggen auszuwählen zum Beispiel die Kontenübersicht oder zur Depotzusammensetzung.

Die Hilfeseiten sind jedoch noch nie wirklich gut gewesen und werden, so kommt es mir zumindest vor, nicht gepflegt. Deshalb ist man dringend auf den Telefonsupport angewiesen wenn man etwas bestimmtes wissen oder durchführen will.

Die Warteschlangenzeiten beim Telefonsupport waren bis jetzt immer erträglich und ich hatte bei allen Anliegen immer einen kompetenten verständlich Deutsch sprechenden Mitarbeiter erreicht.

Alle Anliegen wurden zu meiner Zufriedenheit gelöst manchmal sogar noch während des Telefonats. Störend ist die Postbox im Dokumentenmanagement, dort werden Werbung der Bank und wichtige Dokumente zusammen und durcheinander abgelegt.

Manche Dokumente kann man nur löschen, andere wiederum nur archivieren, für mich ist dies nicht nachvollziehbar.

Die Filterfunktionen sind für mich nicht verständlich, sodass ich immer alles durchklicken muss, um etwas Bestimmtes zu finden.

Daher drucke ich das meiste aus und führe deshalb nur ein halb papierloses Konto. Ich habe mir vor einigen Jahren ein Girokonto bei der comdirect Bank geholt, da diese eine kostenlose Kontoführung anbot und Neukunden eine Prämie versprach.

Die Eröffnung lief absolut reibungslos, da diese ganz einfach online erfolgen konnte. Da ich das Onlinebanking sehr häufig nutze, war mir eine einfache Bedienung wichtig und diese war bei comdirect gegeben.

Die Aufteilung der Rubriken im Onlinebanking war sehr übersichtlich, sodass Aktionen schnell durchzuführen waren.

Neben meinem kostenlosen Girokonto habe ich zusätzlich noch eine Kreditkarte erhalten. Diese machte das Zahlen vieler Dinge einfacher, gerade im Bereich des Onlinekaufs.

Als ich bereits einige Zeit Kunde war, erkundigte ich mich nach einem Dispositionskredit. Dieser wurde mir umgehend genehmigt, was ich als sehr kulant empfand.

Bei Fragen zum Service habe ich mehrmals den Kundenservice per Mail kontaktiert. Meist habe ich hier innerhalb eines Werktages eine Antwort erhalten.

Weitere Kontaktmöglichkeiten stehen per Chat oder per Telefon zur Verfügung. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und auch kompetent.

Die comdirect Bank hat mir im März mitgeteilt, dass sie bereits im April das iTAN-Verfahren einstellen und man sich eine vorgegebene App von comdirect auf sein Handy laden muss, um das Photo-TAN-Verfahren zu betreiben oder ein diesbezüglich Endgerät Lesegerät kaufen muss von der comdirect - welches aber nicht mit von anderen Banken ausgegebenen Geräten kompatibel ist.

Jedenfalls habe ich der jetzigen Umstellung widersprochen, da ich die schon jetzige einseitige Umstellung der comdirect nicht akzeptiere aufgrund des zugrundeliegenden Vertrages.

Hieraufhin hat die comdirect Bank mein Depotkonto für die Onlinenutzung gesperrt. Da es sich bei der comdirect Bank um eine reine Onlinebank handelt, hat sie somit auch mein Konto gem.

Ich komme daher weder an mein Geld noch kann ich Aktien, die sich im Depot befinden verkaufen oder neue kaufen.

Somit wird mir mit Sicherheit ein Schaden entstehen. Auf die Aufforderung hin, dass die comdirect mein Konto entsperren soll, hat man mir bisher mitgeteilt, dass sie dies nicht machen werden.

Ich habe daher der comdirect eine Frist gesetzt und werde dann eine Anzeige wegen Unterschlagung stellen. Ich bin Kunde bei der comdirect mit meinem Depotkonto seit über 20 Jahren.

Seit Juli bin ich zufriedener Kunde bei der Comdirect. Zunächst habe ich nur das kostenlose Girokonto sowie Tagesgeldkonto genutzt; im Jahr habe ich zusätzlich ein kostenloses Depot bei der Comdirect eröffnet.

Den Eröffnungsantrag für das Girokonto habe ich Ende Juni postalisch zur Comdirect geschickt hier war ein Postident erforderlich ; schon in der ersten Juliwoche war der Login möglich.

Neben dem kostenlosen Girokonto gibt es eine kostenlose Girocard sowie eine kostenlose Visa-Card. Das Depot bei der Comdirect ist kostenlos z.

Positiv hervorzuheben ist, dass ein kostenloser Sparplan mit ETFs ab 25,00 Euro monatlich eingerichtet werden kann.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Comdirect und hatte noch nie Probleme, die ich über den Kundenservice lösen musste.

Ich besitze seit 15 Jahren sowohl ein Girokonto als auch ein Wertpapierdepot bei Comdirect. Ich habe bisher keine andere Bank kennengelernt, bei der das Onlinebanking so einfach und übersichtlich ist und zugleich einwandfrei funktioniert.

Das Girokonto schätze ich hauptsächlich, weil es ohne Bedingungen kostenlos ist. Es ist also kein Geldeingang notwendig. Zudem ist eine gebührenfreie Bargeldauszahlung an Geldautomaten von Commerzbank und Deutscher Bank möglich.

Obwohl dieser Service nur für drei Einzahlungen pro Jahr kostenlos ist, betrachte ich ihn als wichtigen Pluspunkt gegenüber anderen Onlinebanken.

Auch das kostenfreie Wertpapierdepot beurteile ich als sehr attraktiv. Der Kauf und Verkauf von Wertpapieren erfolgte bisher zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Erwähnenswert ist auch der effiziente Kundenservice, mit dem ich bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Bei telefonischem Kontakt konnte das freundliche Team kompetent Auskunft geben.

Schriftliche Anfragen per E-Mail wurden fast immer innerhalb von 24 Stunden beantwortet. Im Internet begegnete mir die Comdirect Bank immer mit der Werbung, dass sie ein Girokonto hat, das zahlt.

Da ich auf der Suche nach einem neuen kostenlosen Girokonto war, kam mir dieses Angebot sehr gelegen und ging auf die Seite von comdirect. Dort las ich mir die Vorteile durch, die mich sehr überzeugten und füllte gleich einen Antrag zur Kontoeröffnung aus, was mir leicht fiel.

Zum Abschluss des Antrags wurde mir auf meine Mailadresse ein Link geschickt, auf den ich dann klickte und mich verifizierte.

Dann wurden mir die ausgefüllten Unterlagen zugeschickt, die ich dann ausdruckte. Ich unterschrieb sie und ging zusammen mit meinem Personalausweis zur nächsten Postfiliale.

Diese führte den Post-Ident für mich durch und verschickte die Papiere kostenfrei an die Comdirect Bank. Der Eingang der Girokarte erfolgte nach vier Tagen.

Allerdings würde mich das pro TAN neun Cent kosten. Ich entschied mich dann doch, die photoTAN anzuwenden, was auch nach kurzer Installation der Comdirect-App und dem Festsetzen eines Passwords gleich klappte.

Die Comdirect Bank überweist mir immer, wie versprochen, 24 Monate immer zum Im Angebot stand auch, dass nach fünf Überweisungen mit mindestens 25 Euro von oder an das Konto innerhalb von drei Monaten eine weitere Gutschrift von Euro erfolgt.

Ich überwies einfach unterschiedliche zweistellige Beträge von und an mein neues Comdirect-Konto und erhielt tatsächlich drei Monate nach der Kontoeröffnung Euro überwiesen.

Vor gut zwei Monaten habe ich mir ein kostenloses Depot bei comdirect eröffnet um für mich einen ETF-Sparplan einzurichten.

Das ganze hat sehr einfach und reibungslos online funktioniert. Alles was es für die Eröffnung benötigt, kann online innerhalb weniger Minuten bei comdirect beantragt werden.

Für die Legitimationsprüfung steht einem entweder das online Postident-Verfahren über die comdirect App zur Verfügung oder eben ganz einfach der Gang zur nächsten Postfiliale.

Ist die Legitimation erfolgreich abgeschlossen, so erhält man innerhalb weniger Tage seine Zugangsdaten um seinen Account betreten zu können.

Das alles funktionierte bei mir überaus reibungslos und ohne Probleme. Kaum die Daten erhalten, habe ich mich direkt daran versucht meinen Sparplan zu eröffnen.

Das ganze funktioniert sehr einfach dank der guten und einfachen Struktur der comdirect Homepage. Die Transaktionen lassen sich einfach über photo-Tan über die unternehmenseigene App leisten.

Diese Leistung muss jedoch nochmal separat über comdirect angefordert werden, ist jedoch ebenfalls kostenfrei. Ein ganz klarer Pluspunkt für mich ist ebenfalls die comdirect App, über die ich meinen Sparplan und die Kursschwankungen für meine ETFs zu jeder Zeit einsehen kann.

Für mich ist das Produkt der comdirect ganz klar 5 Sterne wert und ich möchte es nicht mehr missen. Die Bank zockt Kunden ab!

Es wird mit kostenloser Bargeldversorgung geworben. Und plötzlich werden extrem hohe Gebühren erhoben.

Die Bestimmungen sind so schleierhaft formuliert, dass die Bank sich diese zu seinem Vorteil drehen kann. Es gibt so viele Gratis-Banken! Lasst euch nicht von der Comdirekt bzw.

Commerzbank reinlegen. Gratis ist diese Bank nämlich nicht. Die nehmen sich ihr Geld schon. Vor einigen Jahren habe ich ein Girokonto bei der comdirect Bank eröffnet und bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit.

Das ist eine reine Online-Bank, daher können Überweisungen nur mit dem Onlinekonto abgeschlossen werden, was für mich eher von Vorteil ist. Die Internetseite des Onlinekonto ist logisch aufgebaut und in kurzer Zeit kann jeder damit umgehen.

Die Begründung der Bank ist, dass dies der einzige Weg ist, damit das Konto kostenlos bleibt. Das war am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, doch nach einiger Zeit wusste ich, wo die Automaten der Postbank und Deutsche Bank dort kann kostenlos abgehoben werden sind und das mit den veränderten Mindestbetrag zum Abheben war nach einer Zeit normal.

Die Mitarbeiter im Kundenservice waren jedes Mal sehr nett und hilfsbereit. Die Zeit in der Warteschleife war sehr kurz. Bei einem Beratungsgespräch nahm sich die Mitarbeiterin viel Zeit und beriet mich sehr gut.

Beim Eröffnen des Kontos bekam ich eine Kreditkarte dazu sowie ein Tagesgeldkonto, was ich als sehr nützlich empfand.

Bereits vor einigen Jahren habe ich zusätzlich zu meinem bis dato vorhandenem Konto ein Girokonto bei der Comdirect Bank eröffnet.

Da ich es als Zweitalternative nutzen wollte und ich bereits an die erste Bank Gebühren zahlte, war das Angebot eines gebührenlosen Kontos natürlich genau richtig für mich.

Die Unterlagen zur Beantragung kann man ganz unkompliziert online ausfüllen und ausdrucken. Es dauerte ca. Ich habe mir sowohl eine Chipkarte für das Girokonto, als auch eine Visakarte ebenfalls kostenlos!

Letztere funktioniert vor allem auch im Ausland einwandfrei, was nicht bei allen Kreditinstituten der Fall ist. Nichts ist schlimmer, als am anderen Ende der Welt vom Bankautomaten eine Fehlermeldung zu bekommen, wenn man dringend Bargeld benötigt.

In den vergangenen Jahren hat sich die Bedienoberfläche stets vereinfacht. USA teilnimmt, muss man sich ganz schön durch das System klicken. Den Kundenservice musste ich bislang nur einmal kontaktieren, als ich Opfer eines Phishing-Angriffs wurde.

Zwar bedurfte es mehrerer Versuche mit langer Wartezeit, um telefonisch jemanden zu erreichen, das Problem wurde dann aber schnell gelöst.

Der Mitarbeiter war sehr freundlich und hilfsbereit; das beruhigte mich erst einmal sehr. Die Beträge, die der "Datendieb" abbuchen wollte, sind allesamt sofort rückerstattet worden.

Ich habe Comdirect über ein Vergleichsportal gefunden, als ich auf der Suche nach einem Anbieter war, der mir nicht nur ein kostenloses Girokonto bot, sondern auch ein Wertpapierdepot mit einer guten Übersicht über meine Transaktionen.

Die Unterlagen wie Girokarten oder die Zugangsdaten zum Online-Banking habe ich schrittweise erhalten. Auch hier geschah das in wenigen Tagen.

Auf den ersten Blick scheint das Konto überfüllt mit Funktionen, denn im Gegensatz zu meinen anderen Online-Konten bietet mir Comdirect eine Menge Funktionen an, auch im Hinblick auf das Wertpapierdepot.

Diese sind mit etwa 9. Fazit: Beworben wird das Girokonto sowie die Visa Kreditkarte der comdirect als? Eine dreiste Werbemasche, die sich schnell als fatale Lüge herausstellt.

Zwar fallen tatsächlich keine monatlichen Kontoführungsgebühren an, jedoch werden die oben genannten Kosten einem durchschnittlichen Verbraucher schnell zu Buche schlagen.

An Abzocke ist die Kreditkarte der comdirect jedoch kaum zu überbieten! Beworben wird die Möglichkeit weltweit kostenlos Geld abzuheben.

Hier schafft es die comdirect nicht einmal in Deutschland an den Automaten ihrer Partnerbanken das Versprechen zu halten.

Auf meine Forderung, die unangemessenen Kosten des Kreditkarteneinsatzes von 9,90 Euro zu erstatten, setzte sich der Kundenservice mit den Konditionen der Bank zur Wehr.

Verärgerte Kunden, die aufgrund dessen die Bank wechseln, scheinen der comdirect gleichgültig zu sein. Von dieser Bank kann ich nur abraten.

Die comdirect bank wird ja stets mit ihrem Slogan "Neukunde ist, wer seit 6 Monaten keine Bankverbindung mit unserem Hause" hatte.

So, dachte ich, das liegt bei mir vor und ich eröffnete per Postident-Verfahren ein Girokonto. Juni eröffnet.

Das habe ich getan und bin am Juni zur Post gesprintet. Alle Bedingungen, die relevant waren für mich, wurden eingehalten: Neukunde, zeitliche Eröffnung bis Ich kenne die comdirect aus früherer Geschäftsbeziehung sehr gut.

So telefonierte ich am Juni mit der Hotline-Mitarbeiterin, die mir versicherte: Alles in Ordnung, ihre Kontoeröffnung wird gerade bearbeitet und in den Kundenstamm eingepflegt.

Ausgerechnet heute, an meinem Geburtstag, bekam ich die Ablehnung der Kontoeröffnung von Herrn R. Name der Redaktion bekannt der mischt anscheinend alle ehemaligen Kunden gewaltig auf auf den Tisch.

Begründung: Fehlanzeige. Dieser Herr R. Und vorher wirbt man noch damit: auch für ehemalige Kunden, die länger als 6 Monate nicht bei der comdirect waren So befindet sich nun also auch die comdirect im direkten Fall zusammen mit der Commerzbank und stürzen ins Bodenlose.

Leider werden die immer weniger Und zwischenzeitlich ist es keine Handvoll mehr. Jetzt ist es leider so weit. Die Bank hatte ja vor kurzem auch die sog.

Da habe ich so meine berechtigten Zweifel. Wenn selbst die bisher von mir so geschätzte comdirect ins dieses Fahrwasser gerät, kann man nur die Hände vor den Kopf schlagen.

Oh Gott, wie bescheuert sind die denn alle jetzt? Eine gefährliche Tendenz, fast schon Schlagseite für die comdirect. Wer die Neukunden so hoch nimmt, sollte bald vom Markt verschwinden.

Das kann auf Dauer niemand wollen und tolerieren. Für dieses Verhalten gebe ich gerade noch einen Stern. Die kassieren hier schon ordentlich ab.

Deshalb habe ich mich "auf den Weg" gemacht und nach Alternativen im Bereich Girokonto gesucht. Und ich war überrascht, wie schwierig das zwischenzeitlich geworden ist.

Bei der DKB haben Sie mich gleich per Onlinevote abgelehnt und bei der comdirect, wo ich kürzlich sogar das Postident-Verfahren durchgezogen habe, vor einigen Tagen.

Die konkreten Ursachen für diese Entscheidung können wir ihnen nicht mitteilen, da es sich hierbei um bankinterne Richtlinien handelt, die wir aus verständlichen Gründen nicht offenlegen möchten.

Jetzt versuche ich es einmal bei der Postbank. Obwohl die jetzt auch nicht den durchgehend kostengünstigen Eindruck macht, schaue ich mir die Konditionen mal näher an.

Vielleicht gibt es ja dort Möglichkeiten. Oder bei der Consors. Beide Banken haben allerdings nicht unbedingt durchwegs gute Rezensionen erhalten.

Insgesamt gesehen bleibt die Enttäuschung zurück. Geht es eigentlich anderen genauso? Die meisten Banken sind beim Erfinden und Einführen neuer Gebühren sehr erfinderisch.

Selbst bei den bisher eher günstigen Direktbanken treibt das mitunter seltsame Blüten. Die comdirect, eine bisher von mir sehr geschätzte Direktbank, springt jetzt auch auf den Zug der "notwendigen" Kostendeckung auf und führte vor einiger Zeit eine sogeannte Bargeldgrenze ein.

Was besagt diese? Für den Nutzer nichts Gutes. Geldabhebungen mit der comdirect girocard an Geldautomaten sind nunmehr nur noch ab 50 Euro möglich!

Deshalb müsse sie die kostenintensiven Dienstleistungen an Bargeldautomaten, wie das Abheben vieler kleinerer Beträge, minimieren.

Weiterhin ist das Abheben von Beträgen unter 50 Euro bei ca. Kommt jemand doch auf die Idee und traut sich tatsächlich trotz dieser Sachlage weniger als 50 Euro abzuheben, wird ihm kein Ablehnungsgrund genannt.

Aber auch das Geld nicht ausgezahlt! Dem Kunden ist dieser Sachverhalt am Oktober per Mitteilung in seiner Postbox bekannt gemacht worden.

Girokontoprämien zahlt. Weshalb sie jetzt ähnlich wie ihre "Mutter" Commerzbank derart unsinnig an der Gebührenschraube dreht, ist für mich in keinster Weise nachvollziehbar.

Das Handling für den comdirect-Kunden wird so verkompliziert und unnötig erschwert. Heutzutage hast du an jeder Ecke mit irgendwelchen neuen Regeln zu kämpfen.

Die man sich gefälligst einzuprägen hat. Die Menschen in diesem Lande sind mit dieser Flut an Neuem und mitunter auch völlig Unnützen im Alltagsablauf immer mehr überfordert.

Und die comdirect macht hier jetzt auch munter mit. Weil es nach meinen Erfahrungen nicht bei dieser einen Verschlechterung bleiben wird.

Das wird weitergehen in gezielten homöopatischen Dosen. Mir jetzt vorzuschreiben, welche Geldbeträge ich wo abzuheben habe und dies erneut mit unsäglichen Bedingungen zu verknüpfen, geht eindeutig zu weit.

Ich für meinen Teil habe momentan die Schnauze voll von dieser Bankenabzocke. Weil selbst diejenigen jetzt mitziehen, die ich bisher so geschätzt habe.

Das gibt dicke Minuspunkte und somit nur noch einen Stern. Mein comdirect Girokonto ist nur noch die Hälfte wert und ich werde mir eine Alternative suchen.

Cashbackportale wie Questler bieten im Zusammenarbeit mit vielen Firmen in Deutschland die Möglichkeit, durch Abschlüsse Rückvergütungen zu ergattern.

Wer sich dort anmeldet, kann derzeit von einer Aktion der comdirect profitieren. Es gibt von Questler 30 Euro Cashback für die Kontoeröffnung über deren Seite und zusätzlich Euro von der comdirect für die Depoteröffnung.

Gültig für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten dort nicht Kunde waren. Das Angebot gilt bis April und erfordert 3 Trades bis spätestens Mai Deshalb ist darauf zu achten, ob beispielsweise Gebühren für Kreditkarten, Zusendung der Auszüge per Post und ähnliches anfallen.

Verlassen darauf würde ich mich aber nicht. Gerade jetzt, wo die Banken immer erfinderischer werden und dem Kunden neue Gebühren a la card aufzwingen, ist das Angebot nach meiner Einschätzung fast schon als "Edelstein" unter den derzeitigen Bankofferten zu bezeichnen.

Jedem, der sowieso vorhat, seine Bank zu wechseln oder in den Aktienmarkt einzusteigen, ist diese Offerte nahezulegen. Die comdirect und Questler sind in ihrem Geschäftsbereich zuverlässige Partner.

Weil ich beide schon jahrelang kenne, darf ich mir dieses Urteil erlauben. Für dieses Angebot gibts fünf Sterne. Ich bin seit sehr vielen Jahren bei der comdirect.

Die Qualität der Aussagen am Telefon nimmt zunehmend ab. Der Service ist von vereinzelten Mitarbeitern eine Katastrophe. Bei Problemen wird man leider komplett allein gelassen.

Fazit: comdirect kann ich leider überhaupt nicht weiter empfehlen. Nichts für mich. Wenn die Eröffnung des Girokontos nicht mal reibungslos funktioniert, wie soll das dann weiter gehen, als Kunde bei Comdirect?

Ansonsten nach knapp 13 Tage wurde mir per Post mitgeteilt, dass Postident für die Eröffnung nicht korrekt durchgeführt wurde.

Ich will erst gar nicht wissen, wann ich meine EC Karte bekommen würde Bloss nicht hier ein Konto. Wartezeiten in der Telefonhotline von über 20 Minuten sind üblich.

Geht gar nicht. Nun bekommt dieser Eindruck erste Kratzer. Die comdirect wirbt seit Jahren mit ihrer Zufriedenheitsgarantie und dem Slogan " Euro wenn Sie uns mögen, Euro wenn nicht".

Ich kannte diese Aktion noch nicht und wollte mal ausprobieren, ob alles so läuft, wie es propagiert wird.

Den ersten Betrag erhält man, wenn innerhalb der ersten drei Monate nach Kontoeröffnung mindestens fünf Transaktionen Überweisungen, Ein- und Auszahlungen etc.

Sie wird dann im vierten Monat nach Kontoeröffnung gezahlt. Diese Kündigung darf frühestens 12 Monate nach Eröffnung bei der comdirect eintreffen und nachweisbar müssen pro Monat mindestens 5 Transaktionen mit 25 Euro Wert durchgeführt worden sein.

Und natürlich auch den explizit den Grund angab, warum. Das war auch eine der Vorgaben. Fett geschrieben und unterstrichen!

Innerhalb kurzer Zeit, da ist die comdirect verblüffend schnell, bekam ich die Rückmeldung: Die von ihnen angegebenen 50 Euro für die Zufriedenheitsprämie entfallen, weil Sie uns keinen Grund genannt haben.

Lesen die überhaupt die ihnen zugehenden Schreiben durch oder überfliegen Sie sie nur? Auf meine telefonische Intervention hin sagte man mir zu, dass es sich um einen Fehler handeln müsse, weil im Schreiben ja der Kündigungsgrund genannt ist.

Der Mitarbeiter am Telefon versicherte mir, dass die Angelegenheit nochmals geprüft wird und ich umgehend eine Rückinformation erhalte.

Das ist jetzt fast drei Wochen her und von der Bank ist weder eine Zahlung eingetroffen noch konnte ich eine schriftliche Stellungnahme feststellen.

Motto: Ist ja jetzt auch egal, der Kunde ist eh futsch Es bleibt der Eindruck eines Werbegags, der dem Bankkunden nicht unerheblichen Aufwand zumutet, um die Bedingungen zu erfüllen, um ihn dann letztendlich kalt abzuservieren.

Betonen möchte ich nochmals: Die Bedingungen für den Erhalt dieser 50 Euro Prämie bei Kündigung frühestens nach 12 Monaten sind durchgehend eingehalten worden.

Wie bei so vielen anderen Banken bleibt der Zuschnitt auf den Kunden in den letzten Jahren zunehmend auf der Strecke. Zusagen werden nicht mehr eingehalten das ist nicht nur bei der comdirect so!

Weil die Bank nicht will oder dort spart, wo sie meint, sparen zu können. Bei ihrem nunmehr Exkunden Jeder, der sich diese Bedingungen antut und erfüllt, muss sich hier über den Tisch gezogen fühlen.

So geht es auch mir. Bereits nahm ich erstmals durch meine Girokontoeröffnung die comdirect unter die Lupe. Der Slogan klang nach einer echten Herausforderung: 50 Euro, wenn Sie uns mögen Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten- ob per Rückruf oder schriftlich.

Ergo wechselte ich auch mit meinem Depot. Das fiel mir absolut leicht, denn mit meinem bisherigen Postbank Classic Depot war ich nicht wirklich zufrieden.

Die klare Darstellungsstruktur gefällt mir supergut. Alles perfekt auf einen Blick. Hier wird das sanft und unaufdringlich gelöst. Verwöhnt werden meine Augen mit dezenten Farbtönen- das mag ich!

Die Funktionalitäten auf der Homepage sind nicht mehr zu optimieren. Die comdirect ist mein einziger Partner, mit dem ich eine rundum Versorgung meiner gesamten Finanzen in Anspruch nehme.

Quasi meine Basis für weitere Schnäppchen bei der Konkurrenz einzufangen. Ich dachte mir: das könnt ihr so machen, dann ist es aber für euch halt Kacke: Ich kündigte!

Der S-Broker lockte mich ohnehin mit Euro Orderguthaben. Sofort kam ein entsetzter Anruf: Warum, weshalb, wieso? Jeder Depotübertrag aus der Aktion von comdirect an andere Institute vor Ende der Haltefrist ist bei Unterschreiten der unter den genannten Prämienstaffeln prämienmindernd.

Ein durchgeführter Verkauf der aus der Aktion übertragenen Wertpapiere hat keine negativen Auswirkungen auf die Prämienhöhe.

Entscheidend ist, dass der Gegenwert der ursprünglichen Anlage bis zu diesem Termin dauerhaft bei comdirect verwahrt wird. Alles kann man n oder Frau eben doch nicht haben.

Ich akzeptiere das uneingeschränkt. Auch die Geldinstitute leben nicht vom Draufzahlen und eine neue Bankkrise soll doch auch nicht auf uns kommen- oder?

Die Prämien werden übrigens ohne lästige Rückfragen mit Ankündigung der Höhe ausgezahlt. Auch das habe ich bei den schärfsten Konkurrenten schon anders erlebt!

comdirect Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. Meine Erfahrungen mit ComDirekt fallen eher negativ aus. ComDirekt ist ein etwas teurer online Broker. Eine Order über Xetra kostet 9,90€. Dazu kommen fremde Spesen in Höhe von ungefähr 2,50€. Dafür ist die Seite übersichtlich, dennoch etwas überladen. Eine Order abzuwickeln geht sehr schnell/5(19). Bevor Trader mit comdirect Broker Erfahrungen sammeln, sollten sie darüber nachdenken, welche Produkte sie handeln möchten. Bei dem Broker ist es möglich, Wertpapiere - von Aktien über Anleihen bis hin zu Zertifikaten - zu guten Konditionen zu handeln/5(1).

Erfahrungen Mit Comdirect bestimmten Www.Renault-Bank-Direkt.De/Login. - Test von Stiftung Warentest / Finanztest

Der Handel ist rund um die Uhr online von Zuhause weltweit möglich.
Erfahrungen Mit Comdirect

Keinerlei Www.Renault-Bank-Direkt.De/Login Гber die Daten, dass der Bonus ohne Einzahlung nach der, sie zu erfГllen und Rtl Info Bonus freizuspielen. - 648 • Mangelhaft

Im Login-Bereich kommt man dann direkt zum Kontostand und kann sich die Umsätze der einzelnen Konten anzeigen lassen. comdirect Erfahrung # Positive Bewertung von Anonym am Die Comdirect als Broker ist solide. Meiner Meinung nach könnte es. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im​. Erfahrungen mit Comdirect (). Die Comdirect wurde als Direktbank ins Leben gerufen. mehr. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier Erfahrungsberichte zur comdirect. Meine wertvolle Zeit vergeudet. Rauch Mehl verbesserungswürdiger Punkt wäre die Einzahlungsmöglichkeiten und die Dauer der Einzahlungen. Da ich bisher keinerlei Probleme mit dem Konto hatte und es noch dazu komplett gratis ist, kann die Bank uneingeschränkt weiterempfehlen. Auch eine von mir getätigte KwK-Aktion war bereits erfolgreich. Weil selbst diejenigen jetzt mitziehen, die Kostenlos Spielen Skat Ohne Anmeldung bisher so geschätzt habe. Die digitale Verwaltung kostet daher bei kleinen Beträgen sehr wenig. Gerade das Orient Express Heute Kontoeröffnungsverfahren durchlaufen, Kreditkarten auch bereits erhalten. Die Ordererteilung per Telefon über einen Kundenbetreuer der comdirect bank kostet zusätzlich 14,90 Euro.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.